Rettenberg – 47-Jähriger erleidet Augenverletzungen beim Befüllen eines Böllerschußapparates

Notarzt BlaulichtAm Sonntag, 31.12.2017, gegen 21.50 Uhr, stellte ein 47-Jähriger in seinem Garten in Kalchenbach bei Rettenberg, Lkrs. Oberallgäu, einen Böllerschußapparat auf und befüllte diesen mit Schwarzpulver sowie Mehl zum Abdichten. Anschließend verbaut er einen elektrischen Zünder. Plötzlich ging der Apparat los und die Ladung traf den Mann im Gesicht. Er musste mit Augenverletzungen ins Krankenhaus Immenstadt verbracht werden.