Rentenstreit: Gesamtmetall kritisiert Unions-Fraktionschef Kauder

Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Alter Mann und junge Frau, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Streit um das Rentenpaket der Großen Koalition hat der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Oliver Zander, Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) scharf kritisiert. „Es gibt nur einen sinnvollen Zusammenhang zwischen Ukraine-Krise und Rentenpaket: Die Krise zeigt, wie schnell eine gute wirtschaftliche Lage wieder kippen kann“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe), nachdem Kauder in einem Interview gesagt hatte, die Ukraine-Krise sei „für unsere Wirtschaft von größerer Bedeutung als die Themen, über die sich jetzt die Gemüter erregen“. Im Gegensatz zu Kauder sei den meisten Abgeordneten sehr wohl klar, „welchen langfristigen Schaden das Rentenpaket anrichtet“, so Zander.

Anzeige