Rekord bei Spargel-Ernte zeichnet sich ab

Spargel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Spargel, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Bei der Menge an geerntetem Spargel in Deutschland zeichnet sich im laufenden Jahr ein neuer Rekord ab. Die geerntete Menge werde voraussichtlich rund 114.500 Tonnen betragen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Dies wäre die bislang größte Menge an Spargel, die in einem Jahr geerntet worden ist.

Laut den Statistikern sei der Anstieg bei der Spargel-Ernte um elf Prozent gegenüber 2013 vor allem auf das milde Frühjahr zurückzuführen. Auch der Durchschnittsertrag wird mit rund 5,6 Tonnen pro Hektar einen neuen Höchststand erreichen. Die im Ertrag stehende Anbaufläche von Spargel beläuft sich 2014 auf gut 20.400 Hektar, womit sie gegenüber 2013 um etwa vier Prozent ausgeweitet worden ist. Die größten Mengen an Spargel werden in Niedersachsen auf einer Ertragsfläche von 4.400 Hektar gestochen, gefolgt von Nordrhein-Westfalen (3.300 Hektar) und Brandenburg (2.900 Hektar). Diese drei Bundesländer verfügen über mehr als die Hälfte der deutschen Spargel-Anbaufläche.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige