Ravensburg – Brand in mehrstöckigen Bürogebäude

Lkrs. Ravensburg/Ravensburg | 08.03.2012 | 12-0545

(go) Sachschaden in bislang unbekannter Höhe entstand bei einem Brand am Donnerstagmorgen, 08.03.2012, in den Büroräumen eines mehrstöckigen Geschäftshauses in der Innenstadt von Ravensburg.

DSC 05228:49 Uhr erfolgte durch die Integrierte Leitstelle Oberschwaben die Alarmierung der Abteilung Stadt der Feuerwehr Ravensburg. Mitarbeiter eines Unternehmens hatten bei ihrem Dienstantritt eine Geruchs- und unklare Rauchentwicklung in einem Büroraum festgestellt. Die Erkundung von Trupps im Innenangriff unter schwerem Atemschutz ergab einen – vermutlich mangels Sauerstoff – erloschen Brand sowie eine starke Verrußung von Büromöbel, Arbeitsgerät und Decken des Schadensbereichs. Eine geschlossene Brandschutztür verhindert eine Schadensausweitung. Eingesetzte Drucklüfter sorgten für eine Entrauchung des Gebäudes.

Die Brandursache müssen die eingeleiteten Ermittlungen ergeben. Es ist nach ersten Erkenntnissen kann davon ausgegangen werden, dass der Brand in den frühen Morgenstunden entstanden ist.

Neben der Feuerwehr Ravensburg und der Polizei war auch ein Rettungswagen des DRK Ravensburg vor Ort.

Anzeige