Ramsauer skeptisch bei neuem Führungsstil Seehofers

Peter Ramsauer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Ramsauer, über dts Nachrichtenagentur

München – CSU-Vize Peter Ramsauer hat skeptisch auf die Ankündigung von CSU-Chef Horst Seehofer reagiert, in Zukunft einen neuen Führungsstil pflegen zu wollen. „Seine gespielte Zerknirschtheit wird natürlich erst glaubwürdig, wenn dem auch Taten folgen“, sagte Ramsauer im Interview mit „Bild“ (Montagsausgabe). Mit dem Ausschließen personeller Konsequenzen wolle Seehofer „vor allem sich selbst schützen“.

Die Ankündigung sei aber „immerhin ein Anfang“. Der CSU-Vorsitzende hatte am Wochenende nach massiver Kritik an seinem Führungsgebaren eine engere Abstimmung mit seinen Parteifreunden versprochen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige