Rammingen – Transporter schanzt über Verkehrsinsel – zwei Verletzte – Fahrer unter Alkohol

19-12-2014-unterallgaeu-rammingen-unfall-transporter-verkehrsinsel-poeppel-new-facts-eu0003

Foto: Pöppel

Am Freitag Abend, 19.12.2014, fuhr bei strömendem Regen ein 40-jähriger rumänischer Staatsangehöriger zusammen mit seinem 34-jährigen Bruder mit einem Transporter gerade in einen Kreisverkehr ein. Sie schanzten über die Böschung und kamen am Ende des Hügels wieder zum Stehen. Die beiden Brüder waren stark alkoholisiert, weshalb bei dem Fahrer eine Blutprobe entnommen wurde. Ihm wurde vorläufig die Fahrerlaubnis entzogen und ein Strafverfahren eingeleitet. Beide wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Sachschaden am Transporter beläuft sich auf 10.000 Euro. Am Unfallort war die Feuerwehr aus Rammingen mit im Einsatz.