Rammingen – Pferde auf Koppel angegangen!? – Toxikologisches Gutachten steht noch aus

TierarztZwischen Samstag, 09.09.2017, und Sonntag, 10.09.2017, wurden auf einer Koppel bei Rammingen, Lkrs. Unterallgäu, unter Umständen zwei Pferde angegangen. Nach Angaben der Pferdehalterin mussten die Tiere in eine Tierklinik gebracht werden. Hierbei erfuhren sie von der verantwortlichen Ärztin, dass keine gewöhnliche Infektion vorlag, sondern womöglich eine herbeigeführte Vergiftung. Das ärztliche Gutachten wird derzeit abgewartet.

Trotzdem nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen Hinweise unter Telefon 08247/96800 entgegen.