Rad-Weltmeister Sagan will deutschen Nachwuchs inspirieren

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der amtierende Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan hat sich zum Ziel gesetzt, bei der anstehenden Tour de France dem deutschen Radsport bei der Nachwuchsgewinnung zu helfen: „Ich hoffe, dass ich mit meinem Team mehr Mädchen und Jungen in Deutschland dazu bringen kann, Radsport zu betreiben. Es würde wir viel bedeuten, wenn ein künftiger Marcel Kittel, André Greipel oder John Degenkolb irgendwann mal sagen würde, er habe mich damals als Kind in Düsseldorf fahren gesehen“, sagte der Slowake vom deutschen Bora-hansgrohe-Team der „Rheinischen Post“ (Freitagsausgabe). Sagan kann in diesem Jahr Erik Zabels Rekord der Jahre 1996 bis 2001 einstellen und zum sechsten Mal in Folge das Grüne Trikot des besten Tour-Sprinters gewinnen.

„Ich habe eine ganze Reihe großer Ziele in dieser Saison, und natürlich zählt der erneute Gewinn des Grünen Trikots dazu. Aber ich denke nicht zu viel daran, dass ich damit Zabels Rekord einstellen kann. Wenn es so kommt, bin ich sehr glücklich, aber ich habe deswegen keine schlaflosen Nächte“, sagte Sagan.

Rad-Rennfahrer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rad-Rennfahrer, über dts Nachrichtenagentur