Putin würde gerne wieder mit der Nato zusammenarbeiten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Russlands Präsident Wladimir Putin hat der Nato eine neue Zusammenarbeit angeboten. „Russland würde gern wieder mit der Nato zusammenarbeiten, Gründe und Gelegenheiten gäbe es genug“, sagte Putin in einem Interview mit „Bild“ (Dienstag). Aber es sei wie im richtigen Leben, so Putin: „Eine glückliche Liebe ist nur eine, die erwidert wird. Wenn man nicht mit uns zusammenarbeiten will, na bitte, dann eben nicht.“

Zugleich sei Russland „jederzeit bereit, wieder an G-8-Treffen teilzunehmen“, erklärte Putin. Die Treffen, so der russische Präsident, „waren alles in allem durchaus nützlich, denn es ist immer gut, alternative Meinungen auszutauschen und Russland zuzuhören.“ Er habe aber in der Vergangenheit den Eindruck gehabt, „dass Russland nie ein vollwertiges Mitglied der G-8-Gruppe war. Die Außenminister zum Beispiel trafen sich weiterhin im alten Format der sieben wichtigsten Staaten, G-7, ohne Russland“.

Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur