Putin will engere Kooperation mit China

Peking (dts Nachrichtenagentur) – Der russische Präsident Wladimir Putin will mehr Kooperationen mit China. Die Regierungen Russlands und Chinas hätten zu einer erfolgreichen Entwicklung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Moskau und Peking beigetragen, sagte Putin am Freitag bei einem Treffen mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang. „Wir gewinnen an Tempo, was erfreulich ist, und wir suchen nach neuen Bereichen der Zusammenarbeit. Ich freue mich, Sie heute zu treffen und alle Bereiche unserer Zusammenarbeit zu erörtern“, sagte Putin zu Keqiang.

Der russische Präsident und der chinesische Ministerpräsident trafen sich vor einem Gipfeltreffen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO), ein Zusammenschluss der beiden Länder und sechs weiteren asiatischen Staaten, nämlich Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Pakistan, Tadschikistan und Usbekistan.

Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur