Putin stellt Sieben-Punkte-Plan zur Lösung des Ukraine-Konflikts vor

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch einen Sieben-Punkte-Plan zur Lösung des Ukraine-Konflikts vorgestellt. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass. Der Plan sehe unter anderem ein Ende der Offensiven sowohl des ukrainischen Militärs als auch der Rebellen in der Ostukraine sowie einen Gefangenenaustausch vor.

Zudem solle es eine internationale Überwachung einer Waffenruhe in der Region sowie humanitäre Korridore für Flüchtlinge geben. Er hoffe, dass bei einem Treffen der Kontaktgruppe am 5. September eine Einigung erzielt werden könne, so Putin weiter. Zuvor hatte der Kreml hat eine Einigung zwischen Russland und der ukrainischen Führung auf eine Waffenruhe in der Ostukraine dementiert.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige