Putin reist zu Feierlichkeiten auf die Krim

Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wladimir Putin, über dts Nachrichtenagentur

Sewastopol (dts Nachrichtenagentur) – Russlands Präsident Wladimir Putin ist am Freitag anlässlich der Feier des Siegs über Nazi-Deutschland am 9. Mai 1945 auf die Halbinsel Krim gereist. Das berichtet die Nachrichtenagentur Interfax. Zuvor hatte er an der traditionellen Militärparade in Moskau teilgenommen.

Es ist Putins erster Besuch auf der Halbinsel nach dem Referendum über den Anschluss der Region an Russland. Unterdessen setzen sich die Auseinandersetzungen in der Ostukraine fort. Bei Gefechten zwischen der ukrainischen Armee und pro-russischen Separatisten kamen in der Stadt Mariupol offenbar mindestens acht Menschen ums Leben, zahlreiche weitere wurden verletzt.

Anzeige