Prognose: Ausgaben der privaten Haushalte steigen 2015 um 1,5 Prozent

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg – Die Ausgaben der privaten Haushalte in Deutschland werden einer GfK-Prognose zufolge im Jahr 2015 real um 1,5 Prozent steigen. Für die gesamte Europäische Union erwartet GfK einen Anstieg zwischen 1,0 und 1,5 Prozent. In Deutschland werde der private Konsum damit genauso stark wachsen wie das Bruttoinlandsprodukt.

Der Einzelhandel werde allerdings nur wenig von den steigenden Konsumausgaben profitieren. Im Trend lägen dagegen Ausgaben für Immobilien, Renovierungen und Reisen. Blieben die derzeitigen Rahmenbedingungen stabil, werde die Wirtschaft in ganz Europa wieder deutlich wachsen, prognostiziert die GfK. Auch der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt werde sich 2015 fortsetzen.

Über dts Nachrichtenagentur