Prinz William vertritt schwangere Kate auf Malta

Prinz William am 20.09.2014 auf Malta, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Prinz William am 20.09.2014 auf Malta, über dts Nachrichtenagentur

Valletta – Prinz William hat seine Frau Kate am Wochenende bei den Feierlichkeiten zum 50. Jahrestages der Unabhängigkeit von Malta vertreten. Der Prinz nahm unter anderem eine Militärparade ab, traf mit Maltas Ministerpräsident Joseph Muscat zusammen und besuchte die Nationale Bibliothek. Eigentlich sollte Kate das Vereinigte Königreich am Wochenende auf Malta repräsentieren, es wäre das erste Mal gewesen, dass sie eine offizielle Auslandsreise ohne ihren Mann absolviert hätte.

Die Herzogin von Cambridge musste den Termin aber kurzfristig absagen, weil sie unter Schwangerschaftsbeschwerden leidet.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige