Presseraum des Weißen Hauses evakuiert

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der Secret Service hat am Dienstagnachmittag (Ortszeit) während einer Pressekonferenz den Presseraum des Weißen Hauses evakuiert. Die anwesenden Journalisten seien in ein Bürogebäude neben dem Weißen Haus gebracht worden, berichtet „USA Today“. Der Grund für die Evakuierung war zunächst unklar.

Zuvor war bereits eines der Bürogebäude des US-Senats in Washington wegen einer telefonischen Bombendrohung evakuiert worden. Eine Bombe wurde jedoch nicht gefunden.