Prämie für E-Autos reicht laut BAFA-Chef bis 2019

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Käufer von E-Autos können ab Juli die Prämie von bis zu 4.000 Euro beantragen und können das voraussichtlich drei Jahre lang tun. Bei der zuständigen Behörde, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), können die Anträge ab Mitternacht online gestellt werden. Der mit insgesamt 1,2 Milliarden Euro gefüllte Topf werde voraussichtlich erst 2019 leer sein, erklärte BAFA-Präsident Arnold Wallraff gegenüber „Bild“: „Da die Mittel für bis zu 400.000 Fahrzeuge reichen, gehe ich davon aus, dass die Gelder bis 2019 reichen werden.“

Wallraff kündigte zugleich an, die Bearbeitung der Anträge werde im Durchschnitt weniger als vier Wochen dauern. Bei der Abwrackprämie 2009 habe seine Behörde „vier bis fünf Wochen gebraucht, vom Antragseingang bis zur vollständigen Bearbeitung. Wir streben an, den Umweltbonus noch schneller abzuwickeln. Hierfür haben wir zehn neue Mitarbeiter eingestellt und sind damit bestens vorbereitet“, sagte Wallraff gegenüber „Bild“.

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Elektroauto an einer Strom-Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur