Poststreik: Auch Briefe der privaten Zusteller bleiben liegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Streik gegen die Deutsche Post AG trifft auch die Konkurrenz des Staatsunternehmens. Durch den Ausstand der Post-Mitarbeiter können in vielen Gebieten die privaten Briefzusteller keine Sendungen ausliefern. „Auch wir leiden unter dem Streik“, sagte der Vorsitzende des Bundesverbands Briefdienste, Walther Otremba, dem Nachrichtenmagazin Focus.

„Wir müssen in knapp 30 Prozent des Bundesgebiets die Briefe von der Post AG verteilen lassen. Dort lagern nun die Sendungen.“ Er schließe nicht aus, dass Kunden Entschädigungen verlangen, befürchtet Otremba. „Ich sehe da allerdings keine Haftung, da der Streik für uns ein Fall von höherer Gewalt ist.“ Die gute Nachricht sei, dass die Aufträge für die privaten Briefzusteller durch den Streik überall steigen. Der Bundesverband Briefdienste vertritt mit rund 50 Zustellern fast alle privaten Postunternehmen in Deutschland.

Briefkasten der Deutschen Post, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Briefkasten der Deutschen Post, über dts Nachrichtenagentur