Poroschenko: Russische Invasion in Ost-Ukraine hat begonnen

Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Kiew – Nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko hat das russische Militär mit einer Invasion der Ost-Ukraine begonnen. „Eine Invasion russischer Streitkräfte hat begonnen“, teilte Poroschenko am Donnerstag mit. Er habe deshalb einen geplanten Arbeitsbesuch in der Türkei abgesagt, so der ukrainische Präsident weiter.

Zudem habe Poroschenko eine Dringlichkeitssitzung des ukrainischen Sicherheits- und Verteidigungsrates einberufen, um die weiteren Schritte zu entscheiden. Kurz zuvor hatten die Separatisten in der Ost-Ukraine die Küstenstadt Nowoasowsk eingenommen und damit gedroht, auch die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol einzunehmen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige