Polizeieinsatz in Memminger Innenstadt – Schlägerei

Foto: Pöppel

Foto: Pöppel

Am späten Dienstagnachmittag, 27.06.2017, kam es in der Memminger Innenstadt zu einem größeren Polizeieinsatz. Facebook-Mitteilungen berichteten über Jugendliche die durch die Fußgängerzone gerannt sind und vor der Polizei geflüchtet waren. Im gesamten Stadtgebiet waren Polizeieinsatzfahrzeuge zu sehen, so berichten Augenzeugen. Gegen 19 Uhr kam es dann in der Kemptner Straße zum Einsatz von Pfefferspray durch die Polizei. Beamte sperrten einen Straßenabschnitt ab und sicherten einige junge Männer. Auch am Memminger Bahnhof soll es laut Augenzeugen ähnliche Bilder gegeben haben.

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten will im Laufe des Tages einige Fakten zu dem Vorfall bekanntgeben. Die Ermittlungen dauern derzeit an und werden erschwert durch die Anzahl der betroffen Personen und den sprachlichen Barrieren.

+++ UPDATE hier +++

 

Foto: Pöppel

Foto: Pöppel