Polizei: Viele Opfer nach Schießerei in Florida – Schütze tot

Orlando (dts Nachrichtenagentur) – Bei einer Schießerei in einem Nachtclub in der Stadt Orlando im US-Bundesstaat Florida gibt es nach Angaben der örtlichen Polizei zahlreiche Opfer. Eine genaue Zahl nannte sie jedoch nicht. Auch ob es sich um Tote oder Verletzte handelte, war zunächst nicht klar.

Der Schütze sei tot, teilten die Ermittler auf Twitter mit. Örtlichen Medienberichten zufolge war ein Bewaffneter in der Nacht zum Sonntag in den Club eingedrungen und hatte um sich geschossen. Mehr als 20 Menschen seien getroffen worden. Schließlich habe der Mann sich in dem Club verbarrikadiert. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Flagge, über dts Nachrichtenagentur