Polizei überrascht drei Dieseldiebe auf frischer Tat

Lkrs. Biberach/Edenbachen | 21.06.2011 | 11-370

Mehrere Polizeistreifen haben am Dienstag kurz vor Mitternacht drei Dieseldieben einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die aus Memmingen stammenden Männer im Alter zwischen 26 und 29 Jahren wurden in einer Kiesgrube bei Berkheim-Edenbachen  ertappt. Sie waren mit drei Fahrzeugen zum Tatort gefahren und hatten rund ein Dutzend leere Kanister in ihren Autos. Die Männer leisteten keinen Widerstand und gaben in ihren ersten Aussagen zu, nach Beute, sprich Treibstoff, Ausschau gehalten zu haben.

Sie wurden zwecks weiterer Ermittlungen festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt. Außerdem durchsuchte die Polizei ihre in Memmingen befindlichen Wohnungen.  Weiteres Beweismaterial entdeckte die Polizei dabei nicht. Ob die Männer für die in letzter Zeit insbesondere auch im Illertal verübten Dieseldiebstähle in Betracht kommen, muss erst noch geklärt werden. An der Festnahme und den weiteren polizeilichen Maßnahmen waren Streifenbeamte aus Ochsenhausen, Biberach, Laupheim und Memmingen beteiligt.

 

[maxgallery name=“11-370{/gallery}

Anzeige