Polizei-Meldungen aus Bayern – Presse

 

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 17. Januar 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 17. Januar 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 17. Januar 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 17. Januar 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 17. Januar 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. Januar 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Versuchtes Tötungsdelikt in Mering
Mering - Am Donnerstag, 17.01.2019, kam es gegen 19 Uhr zwischen zwei Lebenspartnern zu einem Streit in dessen Verlauf die 61 Jahre alte Täterin mit einem Messer in den Bauch ihres 68 Jahre alten Lebensgefährten stach.

Polizeibericht - Die Tagesthemen (17.01.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Falsche bzw. betrügerische Handwerker unterwegs 02: Körperverletzung in Gemeinschaftsunterkunft --- Regional Report --- 03: Überladener Kleintransporter auf der Autobahn unterwegs 04: Dieb klaut Pkw mit fast leerem Tank 05: Brand in einer Wohnung

Polizeibericht - Die Tagesthemen (16.01.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Pfefferspray in der Fußgängerzone 02: Mann entblößt sich vor junger Frau --- Regional Report --- 03: Erneuter Pkw-Brand 04: Tanklastzug gerät auf Mittelleitplanke 05: Fahranfänger kommt von Straße ab 05: Drogenfahrt und Rauschgiftfund 06: „Sicher zur Schule - Sicher nach Hause“ - Mit Licht sicherer unterwegs!

Polizeibericht - Die Tagesthemen (15.01.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Diebstahl eines Bauschutt-Containers 02: Einbruchsversuch in Schnellrestaurant 03: Streit um Vorfahrt eskaliert 04: Kurioser Fahrzeugdiebstahl --- Regional Report --- 05: Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen – Zeugenaufruf nach Unfallverursacher! 06: Alkoholisierter Fahrer verliert Kontrolle über seinen Pkw 07: Einbruch in Schule 08: Zwistigkeit zwischen Fahrer eines Räumfahrzeugs und Anwohner

Polizeibericht - Die Tagesthemen (14.01.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Brand in Bürocontainer 02: Unfallfluchten und Sachbeschädigung mit Zeugenaufruf 03: Bundesweite Aktion offenbar auch in Augsburg --- Regional Report --- 04: Mann bedroht Ehefrau 05: Porsche durchlöchert

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 299, Neumarkt/Opf. Sengenthal
NEUMARkT/OBERPFALZ. Tödliche Verletzungen erlitt eine Autofahrerin am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der B299

International gesuchter Mann bei Kontrolle in Gewahrsam genommen
PLEYSTEIN. Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus stellten am Mittwoch, den 16.01.2019, bei einer Kontrolle einen Mann mit rumänischer Staatsangehörigkeit fest, für den ein Europäischer Haftbefehl besteht. Er wurde in Gewahrsam genommen.

Senior in der Vils bei Rieden aufgefunden
RIEDEN /LKR AMBERG-SULZBACH. In den Nachmittagsstunden des Mittwoch, 16.01.2019, teilten Passanten über Notruf eine leblose Person in der Vils bei Rieden mit. Der 85 jährige Mann verstarb noch vor Ort.

Verabschiedung des langjährigen Referenten bei SeniPol, KHK a.D. Günther Perottoni
Am 17.01.2019 wurde Herr Günther Perottoni offiziell aus den Reihen der SeniPol-Mitglieder verabschiedet. Der Kriminalhauptkommissar a.D. zog sich auf eigenen Wunsch nach 9-jähriger Tätigkeit als Berater und Referent zurück. Das Polizeipräsidium Oberpfalz und die Stadt Regensburg würdigten seinen ehrenamtlichen Einsatz mit einer kleinen Feierstunde.

Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand
EBNATH/LKR. TIRSCHENREUTH: Durch den Brand einer Scheune, in der unter anderem zwei Blockheizkraftwerke untergebracht waren, entstand Sachschaden von ca. einer Million Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Mehrere Einbrüche beschäftigen die Kripo Aschaffenburg – Polizei gibt Tipps
LANDKREIS MILTENBERG. Zu insgesamt vier Einbrüchen ist es im Landkreis Miltenberg im Laufe des Mittwochs gekommen. Den ersten Ermittlungen nach hatten es die Täter wohl auf Schmuck abgesehen, wobei der genaue Beuteschaden noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen ist. Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Tipps der Polizei zu beachten.

Stellenausschreibung des Polizeipräsidiums Unterfranken
Das Polizeipräsidium Unterfranken sucht zum 01.06.2019 für die Kriminalpolizeiinspektion Würzburg eine Schreibkraft in Teilzeit (20,05 Stunden/Woche)

Streit um neuen Mitbewohner – Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft
ASCHAFFENBURG. Weil er offensichtlich keinen Mitbewohner in seinem Zimmer haben wollte, hat ein 19-jähriger Flüchtling am Mittwoch einen Angestellten der Unterkunft angegriffen und verletzt. Weitere Bewohner der Unterkunft eilten dem 48-Jährigen zu Hilfe und schlichteten den Konflikt.

14-Jährige in Straßenbahn unsittlich berührt – Polizei sucht Augenzeugen
WÜRZBURG / ZELLERAU. Nachdem ein junges Mädchen am Dienstagmorgen in einer Würzburger Straßenbahn von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde, hat die Würzburger Polizei umgehend Ermittlungen eingeleitet. Die Sachbearbeiter hoffen nun darauf, dass andere Fahrgäste die Tat beobachten haben und hilfreiche Angaben zur Person des Täters machen können. Hinweise nimmt die Polizei rund um die Uhr entgegen.

Einbruch in Einfamilienhaus - Täter erbeutet Manschettenknöpfe
WIESTHAL, LKR. MAIN-SPESSART. Zwei goldene Manschettenknöpfe hat ein Unbekannter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Laufe des Dienstages erbeutet. Den Ermittlungen nach drang er über ein Fenster in das Haus ein, öffnete mehrere Schränke und machte sich unerkannt aus dem Staub. Die Würzburger Kripo übernahm die weiteren Ermittlungen.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Kleintransporter voller Altkleider – Fahrerin unter Drogeneinfluss
PRESSIG, LKR. KRONACH. Mit einem Kleintransporter voller Altkleider war Montagnacht eine 32-Jährige unterwegs. Die Fahrerin stand bei einer Kontrolle durch die Ludwigsstadter Polizei unter Drogeneinfluss.

Aktuelle Blitzer in Oberfranken
Nicht angepasste bzw. überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor die Hauptunfallursache dar. Die Polizei Oberfrankens will das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer nicht nur repressiv, sondern vor allem präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden künftig wöchentlich mehrere Kontrollörtlichkeiten und –zeiten bekannt gegeben.

Diebstahl einer Geldbörse aus Handtasche - U-Haftbefehl erlassen
BAMBERG. Die Staatsanwaltschaft Bamberg und die Polizei Bamberg-Stadt ermitteln gegen einen Mann, der am Mittwochnachmittag in der Theuerstadt die Geldbörse aus der abgestellten Handtasche einer Frau entwendete. Gegen den Mann erging zwischenzeitlich Untersuchungshaftbefehl.

Stromkabeldiebstahl verhindert – Täter festgenommen
BAYREUTH. Auf rund 15.000 Euro wird der Wert von Stromkabeln beziffert, die zwei Polen auf einer Baustelle nahe der Universität zum Abtransport bereitgelegt hatten. Bayreuther Polizisten nahmen die Männer fest und deckten dabei weitere Straftaten auf.

Einbrecher steigen übers Dach ein
NAILA, LKR. HOF. Über das Dach drangen derzeit noch unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in vier Geschäfte ein und erbeuteten Bargeld. Das Fachkommissariat der Hofer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Kontrollen zur Verkehrssicherheit – Fahrerin mit über drei Promille unterwegs
HOF. Eine erheblich alkoholisierte Fahrerin und einen unter Drogen stehenden Mann zogen Hofer Polizeibeamte am Mittwochabend aus dem Verkehr. Beide müssen sich rechtlich Verantworten und werden wohl einige Zeit auf ihren Führerschein verzichten müssen.

Gefährliches Spiel mit Böller - Zwei Verletzte
COBURG. Beim illegalen Spiel mit einem Böller erlitten am Mittwoch ein 16- und ein 18-Jährigen im Coburger Stadtgebiet Verletzungen. Die beiden müssen sich jetzt strafrechtlich verantworten.

Tritte gegen den Kopf - Untersuchungshaftbefehle gegen zwei junge Männer
BAMBERG. Wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg gegen zwei junge Männer, die am frühen Mittwochmorgen im Bamberger Stadtteil Gartenstadt auf einen am Boden liegenden 21-Jährigen eintraten. Mittlerweile befinden sich die beiden Schläger in Untersuchungshaft.

Fahrertausch nach Fahrverbot
A9 / BERG, LKR. HOF. Weil er trotz eines rechtskräftigen Fahrverbotes am Steuer seines Autos saß, musste ein 44-jähriger Däne am Mittwoch nach einer Kontrolle auf der Autobahn A9 durch Beamte der Verkehrspolizei Hof auf dem Beifahrersitz Platz nehmen.

Frontalzusammenstoß verhindert - Zeugen gesucht
WALSDORF, LKR. BAMBERG. Trotz Gegenverkehrs überholte am Mittwochnachmittag bei Walsdorf ein bislang unbekannter Autofahrer einen orangefarbenen Lastwagen. Eine 19-Jährige musste mit ihrem Auto ausweichen. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land sucht nun Zeugen.

Verkehrsunfall nach Schluck aus der Flasche
A9 / BINDLACH, LKR. BAYREUTH. Weil er während der Fahrt einen Schluck aus einer Wasserflasche nahm, verursachte in der Nacht zum Donnerstag ein 37 Jahre alter Autofahrer auf der Autobahn A9 bei Bindlach einen Verkehrsunfall.

Nochmal gut gegangen - Trunkenheitsfahrt verhindert
NEUSTADT B. COBURG, LKR. COBURG. Nochmal gut endete für einen 54-jährigen Autofahrer in der Nacht zum Donnerstag eine Polizeikontrolle. Die Beamten verhinderten, dass sich der Mann im betrunkenen Zustand ans Steuer seines Wagens setzte.

Gefährlicher Überholvorgang
ARZBERG, LKR. WUNSIEDEL. Nur knapp einen Frontalzusammenstoß verhindern, konnte am späten Mittwochvormittag ein Lastwagenfahrer, als er auf der Bundesstraße B303 bei Arzberg zu einen Überholvorgang ansetzte.

Einbrecher blieben ohne Beute
GUNDELSHEIM, LKR. BAMBERG. Ohne Beute blieben am Mittwoch Einbrecher, nachdem sie gewaltsam in ein Einfamilienhaus am nördlichen Ortsrand eingestiegen sind. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise.

Einbruch in Überdachungsfirma
HAUSEN, LKR. FORCHHEIM. Auf den Tresor einer Firma für Überdachungen hatten es bislang unbekannte Einbrecher in den frühen Morgenstunden des Mittwochs abgesehen. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Einbruch in Juweliergeschäft – Fluchtfahrzeug aufgefunden – Weitere Erkenntnisse
BAMBERG / HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Der im Zusammenhang mit dem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Bamberg entwendete, braune Mazda mit den Kennzeichen BA-V769, konnte nach einem Zeugenhinweis Mittwochnacht in Hirschaid sichergestellt werden. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Täter nach der Tat von Bamberg nach Hirschaid gefahren sind und mindestens einer dort mit dem Zug weggefahren ist. Die Kriminalpolizei bittet hier erneut um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Zahlreiche verdächtige Telefonanrufe in Niederbayern – Warnhinweis des Polizeipräsidiums Niederbayern
NIEDERBAYERN. Im Laufe des gestrigen Donnerstags, 17.01.19, erfolgten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Niederbayern zahlreiche Anrufe, bei denen sich die Anrufer als vermeintliche Angehörige, Verwandte oder Bekannte vorstellten und aus verschiedenen Gründen dringend Bargeld benötigen.

Brand in einem Einfamilienhaus
AUERBACH, LKR. DEGGENDORF. Am Donnerstag, 17.01.2019, kam es gegen 12.45 Uhr in einem Einfamilienhaus zu einem Brand. Zwei Bewohner des Hauses wurden leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Brand im Landshuter City Center – 2. Nachtragsmeldung
LANDSHUT. Heute, 17.01.2019, kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Brand im Landshuter CCL. Im 2. Stock des Gebäudes brannte eine Zwischendecke über dem Gastronomiebereich. Der Schaden beträgt rund 200.000 Euro.

Bilder von Graffiti aufgefunden - Tatortsuche anhand Lichtbilder
PLATTLING. Am Dienstagabend (15.01.2019) konnten im Rahmen einer Personenkontrolle am Plattlinger Bahnhof bei einem 26-jährigem Mann aus Vilshofen verschiedene Lichtbilder von Graffiti an Hauswänden aufgefunden werden.

Frauen gehen Prostitution nach – Kripo Deggendorf ermittelt
LKR. REGEN. Ende letzten Jahres gingen bei der Deggendorfer Polizei Hinweise über zwei Frauen ein, welche offensichtlich in Privatwohnungen eines Mehrfamilienwohnhauses der Prostitution nachgingen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf nahmen die Beamten der Kriminalpolizeistation Deggendorf die weiteren Ermittlungen auf.

Brand im Landshuter City Center (CCL) – 1. Nachtragsmeldung
LANDSHUT. Die Löscharbeiten im Landshuter CCL sind beendet. Die Verkehrssperrung werden nach und nach aufgehoben.

Brand im Landshuter CCL – Löscharbeiten sowie Verkehrssperrungen dauern an
LANDSHUT. Heute, 17.01.2019, wurden gegen 07.30 Uhr über die Brandmeldeanlage des City Centers Landshut (CCL) die Einsatzkräfte über Rauchentwicklung alarmiert.

Bei Personenkontrolle größere Menge Betäubungsmittel aufgefunden
NEUSTADT A. D. DONAU, LKR. KELHEIM. Am Dienstag, 15.01.2019, kurz vor drei Uhr morgens kontrollierte eine Zivilstreife einen 32-jährigen Mann am Stadtplatz. Der Mann aus Neustadt a. d. Donau führte eine größere Menge Betäubungsmittel mit.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Amfetamin im Kühlschrank
KIEFERSFELDEN, LKR. ROSENHEIM. Bei einer Wohnungsnachschau am Mittwoch, 16. Januar 2019, fanden Polizeibeamte der Inspektion Kiefersfelden in einem Kühlschrank rund 80 Gramm Amfetamin, mehrere LSD-Trips und überdies in der Wohnung noch eine illegale Schreckschusswaffe. Gegen den mutmaßlichen Besitzer (25) ermitteln jetzt Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei.

Kokain und große Menge Marihuana sichergestellt
TACHERTING, LKR. TRAUNSTEIN. Beamte des Fachkommissariats 4 der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein stellten bereits Mitte Dezember 2018 ca. 200 Gramm Kokain und rund 13 Kilo Marihuana sicher. Gegen den Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen.

Mit Falschgeld und ohne Fahrerlaubnis in Richtung Rumänien unterwegs
A8, HOLZKIRCHEN, LKR. MIESBACH. Weil er Falschgeld dabei hatte und mit seinem Pkw mit einem gefälschten Führerschein unterwegs war, wird sich ein 35-jähriger rumänischer Staatsangehöriger strafrechtlich verantworten müssen. Beamte der Fahndungs- und Kontrollgruppe Ost des Polizeipräsidiums München hatten den Autofahrer am Dienstagnachmittag, 15. Januar 2019, auf der Autobahn München – Salzburg kontrolliert. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Miesbach.

Schlag gegen die regionale Rauschgiftszene - Festnahmen und Sicherstellungen von Betäubungsmitteln im Bereich Traunreut und Traunstein
TRAUNREUT-TRAUNSTEIN. Im Zuge weitreichender und komplexer Ermittlungen wurden im Zeitraum von Juli 2018 bis Januar 2019 im Bereich Traunreut, Traunstein und Österreich mehrere Objekte durchsucht. Dabei wurden insgesamt 16 Personen vorläufig festgenommen, 6 davon gingen in Haft. Zudem wurden verschiedene Betäubungsmittel im Kilobereich sichergestellt.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

25-Jähriger aus Ingolstadt vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Seit Mittwoch, den 16.01.2019 wird der 25-jährige Markus Zett vermisst. Die Person wurde zuletzt am gestrigen Mittwoch, gegen 19.45 Uhr, am Klinikum in Ingolstadt gesehen. Der Vermisste ist 180 cm groß, von sportlich kräftiger Statur und trug zuletzt einen an den Wangen ausrasierten Vollbart. Sein braunes Haar ist zurückgekämmt und seitlich rasiert. Herr Zett ist an Oberkörper und Armen großflächig tätowiert, trägt eine zerrissene blaue Jeans, hellblaue Sportschuhe der Marke Nike, eine schwarze Mütze und einen beigefarbenen Wollmantel.

25-Jähriger aus Ingolstadt vermisst - Polizei bittet um Hinweise
INGOLSTADT; Seit gestern wird der 25-jährige Markus Z. aus Ingolstadt vermisst. Er wurde zuletzt gestern Abend in der Nähe des Klinikums gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort.

Stellenausschreibung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sucht für die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck eine Schreib-/Bürokraft (m/w) in Teilzeit (20,05 Stunden/Woche). Besetzungszeitraum: 01.04.2019

Bewaffneter Banküberfall vom 21.12.2018 – Veröffentlichung von Lichtbildern aus der Überwachungskamera
Am 21.12.2018 überfiel ein bewaffneter Täter die Filiale einer Bank in Alling. Trotz intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck konnte der Unbekannte bislang nicht identifiziert werden.

27-jähriger Mann aus Beilngries vermisst
Seit Mittwoch, den 09.01.2019 wird ein 27-jähriger Beilngrieser vermisst. Er wurde von Angehörigen am Freitag bei der PI Beilngries als vermisst gemeldet, nachdem er nicht mehr in seine Wohnung in Beilngries zurückgekehrt ist. Letztmalig wurde er westlich von Berching zu Fuß gesehen. Dort wurde auch sein Rucksack mit Ausweisdokumenten aufgefunden. Eine Absuche der Umgebung mit Hilfe der Feuerwehr blieb ergebnislos. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Vermisste momentan in einer hilflosen Situation befindet. Der Vermisste ist 185 cm groß, hat eine schlanke Figur, dunkle kurze Haare und trägt eine blaue wattierte Sportjacke mit dem Aufdruck des Sportvereins und eine Jogginghose. Die Polizeiinspektion Beilngries bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort des 27-Jährigen. Diese werden unter der Tel. Nr. 08461/6403-0 entgegengenommen.

 

Polizeipräsidium München

Pressebericht vom 17.01.2019
77. 2. Drogentoter in München 78. Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten - Garching 79. Messerangriff auf Polizeibeamte führt zu Schusswaffengebrauch - Pullach 80. Einbruch in Bahnhofskiosk - Freimann 81. Trickdiebstahl durch falschen Handwerker - Freimann 82. Einbruch in zwei Getränkemärkte - Feldkirchen

Pressebericht vom 16.01.2019
Inhalt: 73. Einbruch in Reinigungsbetrieb nachträglich geklärt – Berg am Laim 74. Aufmerksame Zeugin ermöglicht Festnahme von Tatverdächtigen mehrerer Fahrraddiebstähle - Unterschleißheim 75. Brand in einer Schule - Obersendling 76. Person nach Unfall verstorben - Taufkirchen

Pressebericht vom 15.01.2019
Inhalt: 69. Wohnungseinbruch - Mittersendling 70. Vollendeter und versuchter Trickdiebstahl durch falsche Handwerker - Ramersdorf 71. Versuchter Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte in zwei Fällen – Fürstenried / Isarvorstadt 72. Schadensträchtiger Wohnungsbrand - Laim

Pressebericht vom 14.01.2019
Inhalt: 65. Wohnungseinbruch - Schwabing 66. Einbruch in Lottogeschäft - Schwabing 67. Beleidigung zum Nachteil einer Lehrerin - Milbertshofen 68. Versuchter Straßenraub nach Clubbesuch - Marsfeld

Pressebericht vom 13.01.2019
Inhalt: 57. Aufbrüche durch DNA-Treffer geklärt - Neuhausen 58. Trunkenheitsdelikt - Waldperlach 59. Zimmerbrand durch Weihnachtsbaum verursacht - Trudering 60. Schaf läuft auf Straße – Aubing - Lichtbild 61. Rentner ignoriert Haltezeichen der Polizei 62. Pkw-Fahrerin missachtet Vorfahrt – zwei Personen verletzt – Höhenkirchen 63. Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall - Kirchheim 64. Trickdiebstahl durch falschen Handwerker und Polizei- beamten – Laim

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

60-jährige Frau tot aufgefunden
TREUCHTLINGEN. (70) Seit Mittwochnachmittag (16.01.2019) führte die Polizei in Treuchtlingen (Lkrs. Weißenburg – Gunzenhausen) intensive und umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach einer vermissten Frau durch. Die 60-Jährige wurde heute tot aufgefunden.

Verkehrsunfall am Bahnhofsplatz - Zeugen gesucht
NÜRNBERG. (69) Gestern Nachmittag (16.01.2019) ereignete sich vor dem Nürnberger Hauptbahnhof ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Um den Unfallhergang aufklären zu können, sucht die Verkehrspolizei Nürnberg nach Zeugen.

Wohnhausbrand in Schwabach - Aktueller Ermittlungsstand
SCHWABACH. (68) Wie mit Meldung 25 berichtet, kam es am Vormittag des 08.01.2019 zu einem Wohnungsbrand in der Schwabacher Innenstadt. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen wird der 58-jährige Bewohner der betroffenen Wohnung unter anderem verdächtigt, das Feuer selbst gelegt zu haben.

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht
NÜRNBERG. (67) Am Mittwochmorgen (16.01.2019) ereignete sich auf dem Frankenschnellweg ein Verkehrsunfall. Die Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen.

Mehrere Kilogramm Drogen sowie Waffen und Bargeld sichergestellt
NÜRNBERG. (66) Das Fachkommissariat für Drogendelikte der Nürnberger Kriminalpolizei stellte bei einer Wohnungsdurchsuchung im Stadtteil Gleißhammer u.a. eine Vielzahl von Drogen und Waffen sicher. Zwei Männer wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Unbekannter wollte Autoreifen stehlen
STEIN. (65) Am späten Mittwochabend (16.01.2019) versuchte ein Unbekannter Autoreifen von einem geparkten Pkw in Roßtal (Lkrs. Fürth) zu stehlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Folgenschwere Explosion eines Böllers
13-jähriger Junge wird durch die Explosion eines Böllers schwer verletzt.

Vorsicht im Umgang mit Silvesterfeuerwerk!
Immer wieder schwere gesundheitliche Folgen durch Unfälle mit illegaler Pyrotechnik!

Die Kriminalität Jugendlicher und Heranwachsender sinkt - Jahresbericht "Kriminalität und Viktimisierung junger Menschen in Bayern" der Kriminologischen Forschungsgruppe (KFG) im Bayerischen Landeskriminalamt veröffentlicht
München: Auf Basis der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) wird die Entwicklung der Kriminalität und Viktimisierung junger Menschen in Bayern im Zehn-Jahres-Vergleich untersucht. Dabei richtet sich der Fokus auf die 8- bis 20-jährigen Tatverdächtigen und deren typische Deliktsbereiche.

Organisierte Kriminalität in Bayern
Gemeinsames Lagebild 2017 der Generalstaatsanwaltschaften in Bayern und des Bayerischen Landeskriminalamtes.

Operation Green Heart - Bundesweite Durchsuchungen wegen Geldfälschung
Umfangreiche Ermittlungen gegen den Falschgeldhandel in illegalen Marktplätzen des Darknets führten zu einer großangelegten internationalen Durchsuchungsaktion.