Polizei-Meldungen aus Bayern – Presse

 

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Stellenausschreibung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West
Eine Stelle als Bürokraft, halbtags mit 20,05 Stunden wöchentlich, zunächst befristet für 1 Jahr

Tödlicher Verkehrsunfall auf der GZ 4 zwischen Waldstetten und Oxenbronn
WALDSTETTEN / LKR GÜNZBURG: Am Dienstag, den 17.07.2018 gegen 15:45 Uhr kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Waldstetten und Oxenbronn zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Pressemeldung für den Landkreis Lindau vom 17. Juli 2018 (Nachtrag)

Pressemeldung für den Landkreise Oberallgäu und Lindau vom 17. Juli 2018 (Nachtrag)

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 17. Juli 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 17. Juli 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 17. Juli 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 17. Juli 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 17. Juli 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. Juli 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Polizeibericht - Die Tagesthemen (17.07.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Fahrrad beschädigt – Täter festgenommen 02: „Automarder“ unterwegs 03: Wohnungseinbruch 04: Auto beschädigt --- Regional Report --- 05: Schwere Telefonbücher 06: Opfergelddiebe 07: Dieseldiebe unterwegs 08: Kornkreise in Weizenfeld gefahren

Polizeibericht - Die Tagesthemen (16.07.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Von Exhibitionisten belästigt 02: Betrunkenen beraubt 03: Reifen zerstochen 04: Alle betrunken, aber keiner will gefahren sein --- Regional Report --- 05: Lkw aufgebrochen und Pakete entwendet 06: Radfahrer vs. Reh 07: Einbruch scheitert 08: Pkw-Dieb festgenommen

Gurtanlegepflicht und Handynutzung am Steuer
Das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes kann bei Unfällen zu schweren Verletzungen mit u.U. langanhaltenden bzw. dauerhaften, aber auch tödlichen Folgen bei Fahrzeuginsassen führen. Das gilt insbesondere für Sorgeberechtigte von Kinder und Begleitpersonen betagter Senioren/Innen. Vergleichbare Risiken birgt auch das Benutzen von Mobiltelefonen während der Fahrt. Selbst nur sehr kurze Ablenkungen können sowohl auf Autobahnen und Landstraßen, aber auch im innerörtlichen Verkehr schnell zu Unfällen mit entsprechenden Folgen führen.

Polizeibericht - Die Tagesthemen (15.07.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Geschlägert, beleidigt, Widerstand geleistet – drei verletzte Polizeibeamte 02: Einbruch in Gaststätte 03: Mülltonnen in Brand gesetzt 04: Schaufensterscheibe beschädigt 05: Autos mutwillig beschädigt 06: Unfallfluchten angezeigt 07: Betrunken unterwegs 08: Jugendlicher Vandalismus --- Regional Report --- 09: Nach Unfall geflüchtet 10: Gestürzter Radfahrer – Zeugen gesucht 11: Streifkollision verursacht und geflüchtet 12: Mit brennender Zigarette eingeschlafen 13: Illegaler Cannabisanbau 14: Betrunkener Pkw-Fahrer am frühen Morgen 15: Backofenbrand in Bäckerei 16: Fahndung nach PKW-Diebstahl

Polizeibericht - Die Tagesthemen (13.07.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Einbruch in Gaststätte – Täter flüchtet mit Boot 02: Betrügerische Anrufer 03: Werkzeugdiebe auf Baustelle unterwegs 04: Auto angefahren und geflüchtet 05: Unbelehrbarer Fahrraddieb 06: Graffiti-Schmierer auf frischer Tat erwischt --- Regional Report --- 07: Auto beschädigt / Unfallflucht? 08: „Fliegender Holländer“ gestoppt 09: Teurer Rastplatz 10: Passant verhindert morgendliche Trunkenheitsfahrt 11: Schlangenalarm 12: In Schlangenlinien unterwegs

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

Fünf junge mutmaßliche Einbrecher in Regenburg gefasst/ermittelt
REGENSBURG. Die Sonntagnacht nutzten fünf junge Männer im Alter von 16 bis 20 Jahren und versuchten in einen Gewerbebetrieb in der Dieselstraße einzudringen. Zwei der Tatverdächtigen konnten direkt vor Ort, zwei weitere bei der Absuche des Geländes festgenommen werden. Ein fünfter Tatbeteiligter wurde durch intensive Ermittlungen identifiziert.

Stellenausschreibung des Polizeipräsidiums Oberpfalz
Die Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf. sucht zum 01.12.2018 / 01.01.2019 / 01.02.2019 jeweils eine Büro- und Schreibkraft (m/w) in Teilzeit (20,05 Wochenstunden) in der Entgeltgruppe 5 TV-L.

Tödlicher Verkehrsunfall bei Neustadt am Kulm
Lkr. Neustadt a. d. Waldnaab; Am 14.07.2018 gegen 08.30 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2184 bei Neustadt am Kulm ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für einen 74 jährigen Großvater aus Neustadt am Kulm, der mit seinem sechsjährigen Enkel, ebenfalls aus dem Gemeindebereich Neustadt am Kulm, eine Spazierfahrt machte.

Diebstahl aus hochwertigen Audi in Regensburg – Zeugenaufruf
REGENSBURG. Auf dem Fahrzeugabstellplatz einer Regensburger Firma in der Zeißstraße schlugen bislang unbekannte Täter mehrere Pkw-Fensterscheiben ein und beschädigten insgesamt drei Fahrzeuge. Aus einem der Fahrzeuge wurden zudem Wertgegenstände entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Hochwertiger Mercedes in Pirk entwendet - Nachtrag
PIRK, LKR. NEUSTADT AN DER WALDNAAB. Wie bereits berichtet entwendeten am Donnerstag, den 05.07.2018, bislang unbekannte Täter in Pirk einen hochwertigen BMW im Wert von etwa 80.000 Euro. Das Fahrzeug wurde nun in einem nahegelegenen Waldstück aufgefunden. Die Kriminalpolizei Weiden i.d.OPf. bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Eingangstür des Finanzamts mit Farbe beschmiert – Kripo ermittelt
MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter die Eingangstür des Finanzamts unter anderem mit einem Hakenkreuz beschmiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Kripo Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Mit unterschlagenem Pkw und gefährlicher Droge auf A3 unterwegs – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 17.07.2018 WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach hat am Samstagabend auf der A3 einen unterschlagenen BMW aus dem Verkehr gezogen. In dem Fahrzeug stellten die Beamten ca. 460 Gramm der gefährlichen Droge „Crystal Meth“ sicher. Der Fahrer, der möglicherweise unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und nicht in Besitz eines Führerscheins ist, wurde vorläufig festgenommen. Er befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Nach Auffinden einer toten Person – Leichnam als vermisster 72-Jähriger identifiziert
LOHR AM MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Nach dem Auffinden eines männlichen Leichnams am vergangenen Mittwoch im Böschungsbereich der Bahn sind die Ermittlungen zur Identität inzwischen abgeschlossen. Es handelt sich bei dem Verstorbenen um den 72-Jährigen, der seit Ende Juni vermisst worden war.

Einbruch in Optikergeschäft – Kripo ermittelt und bittet um Hinweise
WÜRZBURG / INNENSTADT. Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Optikergeschäft eingebrochen. Sie entwendeten Brillen im Wert von mehreren tausend Euro und entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Kripo ermittelt nach Wohnungseinbruch – Wer hat Verdächtiges beobachtet?
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Sonntagmittag ist ein Unbekannter gewaltsam in eine Wohnung eingedrungen. Entwendet wurde dem Sachstand nach nichts. Die Kripo Aschaffenburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Kontrolle im Regionalexpress – Bundespolizei stellt Marihuana sicher
WIESTHAL, LKR. MAIN-SPESSART. Beamte der Bundespolizei haben am Sonntagabend bei einer Kontrolle in einem Regionalexpress mehr als 100 Gramm Marihuana sichergestellt. Zwei Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen. Die Würzburger Kripo ermittelt gegen das Duo nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Bunsenbrenner verursacht Pavillonbrand
FORCHHEIM. Unkrautbekämpfungsmaßnahmen führten am Dienstagnachmittag zu einem Brand, bei dem sich glücklicherweise niemand verletzte. Jedoch entstand Sachschaden von mindestens 50.000 Euro.

Bei Unkrautbekämpfung Hecke entzündet
OBERKOTZAU, LKR. HOF. Einen Feuerwehreinsatz löste ein 58-jähriger Mann am Montagnachmittag aus, nachdem er eine Hecke ungewollt in Brand setzte. Es entstand geringer Sachschaden.

Verkehrsunfall durch Wespe
HOF. Drei leicht verletzte Kinder sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Sonntagmittag, nachdem sich der Fahrer eines Fords vor dem Insekt erschrak. Es entstand Sachschaden von zirka 7.000 Euro.

Ein Verkehrsunfall, zwei Strafanzeigen
ALTENKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS. Leichte Verletzungen erlitt am Montagabend ein 74-jähriger Rollerfahrer, nachdem es in Altenkunstadt zu einem Zusammenstoß zwischen ihm und einem Kleintransporter kam. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 3.500 Euro.

Nach Tritten gegen den Kopf - Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
BAMBERG. Seit Montagnachmittag befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg ein 27-jähriger Albaner in Untersuchungshaft, nachdem dieser auf einen am Boden liegenden 31-jährigen Senegalesen eingeschlagen und eingetreten haben soll. Die Polizei Bamberg-Stadt ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft und fahndet nach weiteren Tatverdächtigen.

Geldautomatenaufbruch gescheitert
BAYREUTH. Auf Bargeld hatten es unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag abgesehen, als sie sich an einem Geldautomaten im Vorraum einer Bank im Stadtgebiet zu schaffen machten. Beamte der Kriminalpolizei Bayreuth haben dazu die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Zeugenhinweise.

Auffahrunfall endet in Betonleitwand
A9 / GEFREES, LKR. BAYREUTH. Über 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Montagmorgen auf der Autobahn A9 in Richtung München. Ein 40-Jähriger konnte mit seinem Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf ein vorausfahrendes Auto auf.

Unbekannte erbeuten Baumaschinen aus Transporter
SELBITZ, LKR. HOF. Baumaschinen im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag aus einem aufgebrochenen Mercedes Sprinter. Die Kriminalpolizei Hof bittet um Zeugenhinweise.

Schadensträchtiger Scheunenbrand
KRONACH. Zirka 200.000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagmorgen bei dem Brand einer Scheune im Stadtteil Höfles. Glücklicherweise kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden. Zahlreiche Feuerwehrkräfte sind voraussichtlich noch den ganzen Tag für Löscharbeiten im Einsatz. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gefälschten Führerschein vorgezeigt
A9 / MÜNCHBERG, LKR. HOF. Einen gefälschten Führerschein zeigte am Montagmittag ein 36 Jahre alter Mann bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn A9 in Richtung München. Die Beamten der Grenzpolizeigruppe der Verkehrspolizei Hof ermitteln jetzt gegen den Fahrer.

Maschine fängt Feuer – hoher Sachschaden
KULMBACH. Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache für einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz in der Kulmbacher E.-C.-Baumann-Straße. In einer dortigen Druckerei war eine Maschine in Brand geraten. Der Sachschaden bewegt sich im fünfstelligen Bereich.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Schwerer Verkehrsunfall in Achslach - Zeugenaufruf
ACHSLACH, LKR. REGEN. Die Polizeiinspektion Viechtach hat zur Klärung des Unfallhergangs eine Ermittlungsgruppe gegründet und sucht nach Zeugen.

Mann niedergeschlagen und Geldbörse gestohlen - Zeugenaufruf
LANDSHUT. Am Samstag, 14.07.2018, gegen 23.45 Uhr, wurde ein 37-jähriger Mann in Landshut Schönbrunn niedergeschlagen, anschließend wurde ihm die Geldbörse abgenommen. Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen.

Sexueller Übergriff - Kripo Landshut sucht Zeugen
LANDSHUT. Am Samstag, 14.07.2018, in der Zeit zwischen 04.00 Uhr und 04.30 Uhr, kam es in der Oberndorferstraße zu einem sexuellen Übergriff auf eine 31-jährige Frau. Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Raub einer Handtasche auf der Mühleninsel - Zeugenaufruf
LANDSHUT. Ein bisher unbekannter Mann raubte einer 17-Jährigen ihre Handtasche und flüchtete zu Fuß. Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten und einem Schwerstverletzen
GDE. ACHSLACH / LKR. REGEN. Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden ein 38-jähriger Pkw-Fahrer tödlich und der 10-jähriger Beifahrer lebensgefährlich verletzt.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Schleierfahnder machen „erschreckenden“ Fund - Mit Minikamera Führerscheinprüfungen manipuliert?
Eine zunächst „erschreckende“ Entdeckung machten die Schleierfahnder der Grenzpolizeistation Kreuth am Wochenende auf der Autobahn A8 auf Höhe Weyarn, als sie einen Pkw, Daimler C220, mit deutschem Kennzeichen kontrollierten.

Pkw in Brand geraten
SCHONGAU, Lkr. Weilheim-Schongau. In der Nacht von Montag auf Dienstag gerieten zwei geparkte Pkw in Brand. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden von 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm die Ermittlungen.

Brand von zwei landwirtschaftlichen Lagergebäuden
AIDLING/RIEGSEE, Lkr. Garmisch-Partenkirchen. Ein Brand zerstörte in der Nacht von Sonntag 15.07.18 auf Montag 16.07.2018 zwei landwirtschaftliche Lagergebäude. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 800.000 Euro. Die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen hat die Ermittlungen übernommen.

Notlandung durch Ultraleichtflugzeug
SAALDORF. Lkr. Berchtesgadener Land. Am Sonntagabend, 15.07.2018, gegen 19:00 Uhr, musste ein Ultraleichtflugzeug auf einem Feld, Nähe Neusillersdorf, in Saaldorf-Surheim, notlanden. Der Pilot und seine Passagierin wurden dabei leicht verletzt.

Vermißtenfahndung nach 74-jährigen Mann
MÜHLDORF AM INN. Seit Freitagnachmittag, 13.07.18, ist aus einem Seniorenheim in Mühldorf der 74-jährige Rudolf Beuerlein abgängig. Hinweise über den Aufenthaltsort bitte an die Polizei Mühldorf (08631/36730) oder jede andere Polizeidienststelle

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

Polizei entdeckt zwei Leichen in einem Wohnhaus
TAUFKIRCHEN/VILS.Am gestrigen Abend wurden in einem Einfamilienhaus in Taufkirchen zwei männliche Leichen aufgefunden. Offenbar tötete ein 55-Jähriger seinen Vater und richtete sich später selbst.

Betrügerische Liebe - Täter in Haft
INGOLSTADT.Der Kriminalpolizei Ingolstadt gelang am gestrigen Donnerstag die Festnahme eines Betrügers, der durch sogenannten „Romance Scam“ eine Dame um einen fünfstelligen Betrag bringen wollte.

Widerruf einer Vermisstenfahndung - Jugendliche in München aufgegriffen
MOOSBURG; LANDKREÍS ERDING. Das seit drei Tagen vermisste 14-jährige Mädchen aus Au in der Hallertau wurde heute Abend in München wohlbehalten aufgegriffen. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit erledigt.

Brand eines leerstehenden Neubaus in Moosen
TAUFKIRCHEN/VILS.Rund 100.000 Euro Sachschaden entstand heute in den frühen Morgenstunden beim Brand eines Einfamilienhauses im Taufkirchener Ortsteil Moosen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Brandlegung an Pkw - Kripo bittet um Hinweise
DACHAU. Heute (10.07.18) in den frühen Morgenstunden gerieten in der Krankenhausstraße kurz nacheinander ein Pkw und eine Mülltonne in Brand. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck geht von vorsätzlicher Brandlegung aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Polizeipräsidium München

Pressebericht vom 17.07.2018
Inhalt: 1038. Pkw stößt mit Fahrradfahrerin zusammen; diese wird verletzt - Neuaubing 1039. Zusammenstoß von zwei Pkw; zwei Personen werden verletzt - Lehel 1040. Mehrere staatsschutzrelevante Delikte – Maxvorstadt und Thalkirchen

Großraum- und Schwertransporte in der Landeshauptstadt und im Landkreis München
Da gerade von Großraum- und Schwerlasttransporten erhebliche Gefahren ausgehen, wird bei der Genehmigung ab bestimmten Maßen und Gewichten Polizeibegleitung vorgeschrieben.

Das Polizeipräsidium München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Liegenschaften / Bauwesen zur Verstärkung des Teams bei der Abteilung Versorgung - V 5 einen Metallbauer/in – Konstruktionstechnik (Schlosser/in) (Voll- oder Teilzeit)
Bewerbungsfrist: 08.08.2018

1. Nachtrag vom 16.07.2018
1037. Verdächtige Schreiben aufgetaucht – Landkreis München Seit Freitag, 03.07.2018, ging bei verschiedenen Behörden und Einrichtungen ein Schreiben mit volksverhetzendem Inhalt und bedrohlichen Charakter ein.

Pressebericht vom 16.07.2018
Inhalt: 1030. Resümee zur Fanmeile auf der Leopoldstraße anlässlich des Endspiels der Fußballweltmeisterschaft 1031. Radfahrer prallt gegen Pkw und wird schwer verletzt - Lehel 1032. Mutter mit Säugling auf dem Arm wird von Pkw erfasst; beide werden leicht verletzt - Mittersendling 1033. Schadensträchtiger Brand – Höhenkirchen-Siegertsbrunn 1034. Mann fällt aus dem 3. Stock eines Wohnanwesens und erleidet lebensgefährliche Verletzungen - Ramersdorf 1035. Vergewaltigung im Bekanntenkreis - Planegg 1036. Pkw stößt beim Streifenwechsel gegen Lkw; eine Person leicht verletzt - Neuhausen

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Steinewerfer auf die A 3 und A 73 im Bereich Erlangen gefasst – Pressekonferenz des Polizeipräsidiums Mittelfranken und der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth
MITTELFRANKEN. (1064) In der Nacht zum 09.05.2018 warfen zunächst unbekannte Täter Steine sowie Europaletten von Brücken der A3 und A73 im Bereich Erlangen auf mehrere darunter vorbeifahrende Fahrzeuge (siehe Meldungen Nr. 693, 695, 708). Zwei Tatverdächtige wurden zwischenzeitlich festgenommen, sind geständig und befinden sich in Untersuchungshaft.

Bewaffneter Ladendieb - Haftantrag gestellt
NÜRNBERG. (1063) Zwei mutmaßliche Ladendiebe stahlen am Montagnachmittag mehrere Packungen Zigaretten in einem Verbrauchermarkt im Stadtteil Schniegling. Die Staatsanwaltschaft stellte gegen einen der Tatverdächtigen Haftantrag.

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Zeugen gesucht
NÜRNBERG. (1062) Am Montagnachmittag (16.07.2018) ereignete sich im Stadtteil Bärenschanze ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriges Kind lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Tödlicher Verkehrsunfall
WEISSENBURG. (1061) Heute Vormittag (17.07.2018) ereignete sich auf der Staatsstraße 2222 südlich von Pleinfeld (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Frau tödlich verletzt wurde.

Polizeieinsatz am Plärrer – Fahndungsmaßnahmen reduziert
NÜRNBERG. (1060) Heute Vormittag fahndeten zahlreiche Polizeistreifen nach einem Flüchtigen in der Innenstadt, der nach Aussagen eines Mitteilers eine Waffe dabeigehabt haben soll. Mittlerweile wurden die Fahndungsmaßnahmen zurückgefahren und Verkehrssperren aufgehoben.

Einbruch in Lottogeschäft - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
NÜRNBERG. (1059) Beamte der Nürnberger Polizei nahmen in der Nacht zum Dienstag (17.07.2018) einen Einbrecher im Stadtteil Bärenschanze fest. Der 47-Jährige war zuvor in ein Lottogeschäft eingestiegen.

Einbruch in Zulassungsstelle geklärt
FEUCHTWANGEN. (1058) Wie mit Meldung 295 vom 16.02.2018 berichtet, war in der Nacht vom 15. auf 16.02.2018 ein damals Unbekannter in die Büroräume der Zulassungsaußenstelle in Feuchtwangen eingebrochen. Mittlerweile konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Polizeieinsatz Am Plärrer
NÜRNBERG. (1057) Aktuell kommt es aufgrund eines Polizeieinsatzes zu Verkehrsbehinderungen am Plärrer in Nürnberg.

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Untersuchungshaftbefehl gegen Polizeibeamten
MÜNCHEN - Das Polizeipräsidium München berichtete bereits am Montag, 02.10.2017, Ziffer 1683 in seinem Pressebericht über einen 42-jährigen Polizeibeamten, der in einem Hallenbad in München eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 6 und 10 Jahren in einer Umkleidekabine filmte. Nachdem der alarmierte Bademeister die Polizei informierte, wurde der 42-Jährige festgenommen und unverzüglich vom Polizeidienst suspendiert. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag, den 01.10.2017, gegen 18.10 Uhr.

Über 20 Kilogramm Marihuana sichergestellt
Verkehrspolizeiinspektion Erlangen erfolgreich!

Beratung zum Thema Einbruchschutz
Das Bayerische Landeskriminalamt, SG 513 - Sicherheitstechnische Prävention, ist zusammen mit der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) auf der Messe "Sicherheits-Expo" am 27. / 28.Juni 2018 (Öffnungszeiten 09:00 – 17:00 Uhr), im Veranstaltungszentrum M.O.C, Lilienthalallee 40 in München, mit einem neuen Messestand vertreten und berät in der Halle 3, Stand Nr. F24, zum Thema "Einbruchschutz".

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Vergabejurist (m/w)
Das Bayerische Landeskriminalamt sucht für das Sachgebiet 122 - Recht - mit Sitz in München ab 01.08.2018 einen Vergabejurist (m/w).