Polizei fahndet mit Großaufgebot nach gestohlenem Fahrzeug

Symbolbild

Symbolbild

Ein im Raum Heilbronn, Baden-Württemberg, gestohlener Pkw sorgte Donnerstagvormittag, 19.05.2016, bis in die späten Nachmittagsstunden, zu einem größeren Polizeieinsatz im Bereich der Polizeipräsidien Ulm/Donau, Schwaben Süd/West (Kempten) und Schwaben Nord (Augsburg).
Zahlreiche Einsatzfahrzeuge der Polizei und zeitweise bis zu zwei Polizeihubschrauber waren an der Verfolgung, bzw. Fahndung nach dem gestohlenem Kfz beteiligt. Die Maßnahmen zogen sich entlang der BAB A7 und A8. Die Polizei besetzte wichtige Fahndungspunkte wie Autobahnkreuze und Zufahrten zu den Autobahnen.
Letztendlich konnte das gestohlene Fahrzeug nicht aufgefunden werden. Die Fahndung nach dem Pkw laufen weiter, ebenso die Ermittlungen zu den Tätern.