Politologe Niedermayer kritisiert von Storch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Politologe Oskar Niedermayer hat die Reaktion der Münsteraner Bevölkerung auf die Amokfahrt vom Samstag gelobt und zugleich die AfD-Politikerin Beatrix von Storch kritisiert. „Die besonnene und hilfsbereite Reaktion der Münsteraner unterscheidet sich wohltuend von dem ideologisch verblendeten Schnellschuss von Frau von Storch, die noch nicht einmal die Klärung der Faktenlage abwarten konnte“, sagte Niedermayer der „Heilbronner Stimme“ (Dienstagsausgabe). Kritisch sieht Niedermayer auch Äußerungen des Vorsitzenden des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek.

„Mit seiner Äußerung zum Geschehen trägt auch der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime nicht gerade zur Eindämmung der von ihm beklagten Islamophobie bei.“ Mazyek hatte am Sonntag auf Twitter erklärt: „Deutsche Täter sind psychisch gestört – muslimische `islamistische` Terroristen? Mit diesem unsäglichen Doppelstandarddiskurs brauchen wir uns nicht wundern, warum Islamphobie stets weiter steigt.“ Damit werde „das Geschäft der Extremisten und Terroristen“ betrieben, so Mazyek.

Beatrix von Storch, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Beatrix von Storch, über dts Nachrichtenagentur