Sicher durch den Winter – „Von Oktober bis Ostern“

Winterreifenpflicht-in-DeutschlandWinterreifen von Oktober bis Ostern – wie eine alte und bewährte Faustregel besagt. Der Oktober ist längst erreicht, die Tage werden dunkler und kälter. Höchste Zeit also, unsere Fahrzeuge wintertauglich zu machen. Wer noch keine Winterreifen hat, sollte das schleunigst ändern. Nicht nur bei Schnee sondern auch bei niedrigen Temperaturen, Regen, Eis und Hagel, sind Winterreifen die angemessene Bereifung. Mit einer weicheren Gummimischung und einer Vielzahl an Lamellen, die sich mit dem Untergrund verzahnen, haften sie in der kalten Jahreszeit besser auf der Straße und reduzieren den Anhalteweg deutlich. Um optimal wirken zu können, sollten Winterreifen mindestens noch vier Millimeter Profil haben, sonst ist Ersatz ratsam. Außerdem sollten sie nicht älter als sechs Jahre sein. Entscheidend ist auch die Qualität. Wichtig ist, dass an der Reifenflanke das M+S Zeichen und das Schneeflockensymbol zu erkennen sind. Vor Fahrtantritt müssen Sie die Scheiben und Lichter ihres Autos immer vor Schnee und Eis befreien. Daher gehören Schneebesen und Eiskratzer unbedingt zur Ausstattung in Ihrem Wagen. Es genügt nicht, sich lediglich ein kleines „Guckloch“ freizukratzen. Gehen Sie daher rechtzeitig aus dem Haus und nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Auto rundherum von Schnee und Eis zu befreien.

Foto: Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.

Foto: Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.

Lassen Sie dabei auch keinen Schnee oder Eisplatten auf dem Fahrzeugdach liegen. Denn der Schnee, der während der Fahrt von Ihrem Dach weht, nimmt den Autofahrern hinter Ihnen die Sicht. Eisplatten können beim Bremsen oder in Kurven schnell zu gefährlichen Geschossen werden. Durch den häufigen Nebel im Winter werden Ihre Scheiben außerdem feucht und die Sicht dadurch schlechter. Zudem verschmutzen die Scheiben im Winter schnell. Sparen Sie daher nicht bei der Benutzung Ihres Scheibenwischers. Zum Reinigen Ihrer Windschutzscheibe sollten sie ausreichend Frostschutz im Wischwasser haben. Kontrollieren Sie öfter Ihre Scheibenwischanlage und füllen Sie Wischwasser und Frostschutz rechtzeitig nach. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Sicht nicht durch beschlagene Scheiben erschwert wird. Mit diesen Hinweisen wünscht Ihnen die Polizei eine sichere und gute Fahrt durch den Winter.