Pless – Sachbeschädigung und Körperverletzung beim Festzelt

polizisten-38Samstag, 17.05.2014, in den frühen Morgenstunden, kam es zu zwei Straftaten im Festzelt bei Pless, Lkrs. Unterallgäu. Im ersten Fall lief der Täter an einem geparkten Pkw vorbei und schlug mit seinem Ellebogen gegen den Außenspiegel des Pkw. Dieser wurde dabei beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Der Täter erhält eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Im zweiten Fall kam es zu einer Rangelei, ein unbeteiligter Dritter wurde daraufhin von einem Türsteher nach draußen befördert. Dort schlug der Täter dem Geschädigten mit der Faust ins Auge. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Den Täter erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Anzeige