Pkw-Maut: CSU-Generalsekretär ruft CDU und SPD zur Unterstützung auf

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die CSU hat eindringlich an die Koalitionspartner appelliert, sich hinter die Pkw-Maut zu stellen: „Mein Gott, diese Maut wird seit Jahrzehnten diskutiert. Jetzt machen wir sie“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der „Welt“. „Wir haben uns in der Koalition darauf verständigt. Und jetzt erwarte ich von SPD und CDU, dass sie das Konzept unterstützen. Punkt, Aus, Ende.“

Das Konzept von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sei „durchdacht“, sagte Scheuer. Er habe „hart daran gearbeitet und das Ergebnis wird überzeugen“, fügte er hinzu. „Wir gehen bei der Pkw-Maut einen unaufgeregten Weg der Umsetzung.“ Dobrindt „liefert, und zwar genau so, wie es der Koalitionsvertrag vorsieht“, bekräftigte Scheuer. Auf die Nachfrage, wann das sei, antwortete er: „So wie angekündigt.“ Der Verkehrsminister hatte angekündigt, noch vor der Sommerpause ein Konzept vorzustellen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige