Pfuhl – Drei Verletzte bei Kellerbrand

Lkrs. Neu-Ulm/Pfuhl + 12.04.2013 + 13-0869

12-05-2013 neu-ulm pfuhl kellerbrand mehrfamilienhaus verletzte feuerwehr-neu-ulm zwiebler new-facts-eu20130512 titel

Sonntagnachmittag, 12.05.2013, gegen 17.50 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle eine starke Rauchentwicklung aus einem Keller in einem Mehrfamilienhaus in Neu-Ulm/Pfuhl gemeldet.

Der Kellerzugang befand sich im Hinterhof des Gebäudes. Dort war ein Brand ausgebrochen. Bisher ist die Brandursache noch nicht geklärt, Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kriminalpolizei Memmingen haben die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Ein 32-jähriger Mann und seine beiden Söhne, fünf und neun Jahre alt, wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Neu-Ulm und Pfuhl.

 

Foto: Zwiebler

 

Anzeige