Pfronten – Waldarbeiter schwer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Pfronten | 22.09.2011 | 11-1024

Hubschrauber-LandungAm Donnerstag, 22.09.2011, wurde ein 29-jähriger Waldarbeiter im Vilstal an der Südseite des Sorgschrofen schwer verletzt. Beim Ausasten und Ablängen einer Fichte im steilen Gelände stürzte der 29-jährige aus dem Lkrs. Ostallgäu und wurde von einem 4 m langen Fichtenstamm mit ca. 68 cm Durchmesser überrollt. Glücklicher Weise kam der Waldarbeiter bei dem Sturz in einer leichten Mulde zum Liegen, so dass ihn der Fichtenstamm nicht mit der gesamten Masse belastete. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige