Pfronten – Schlägerei wegen Musikverbot

Lkrs. Ostallgäu/Pfronten + 17.11.2013 + 13-2083

polizeiauto-40In der Nacht von Samstag, 16.11.2013, auf Sonntag, 17.11.2013, kam es gegen 2.30 Uhr, zu einer wilden Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten vor einer Diskothek in Pfronten-Berg. Gegen 2.00 Uhr wurde die Musikanlage in der Diskothek wegen dem bevorstehenden Volkstrauertag leiser gedreht. Dieses passte einem 22-jährigern Ostallgäuer Besucher der Diskothek gar nicht. Dieser beschimpfte daraufhin massiv den DJ. Der renitente betrunkene Gast wurde daraufhin vom Personal der Diskothek nach draußen gedrängt. Auf dem Platz vor der Diskothek entwickelte sich dann ein Handgemenge zwischen mehreren Personen, dieses erst von der eintreffenden Polizeistreife aufgelöst werden konnte. Alle Beteiligten hatte Alkoholwerte von 0,5 bis 1,8 Promille.

Zwei junge Männer im Alter von 24 und 24 Jahren erlitten bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper. Die Polizei stellte von allen Beteiligten die Personalien fest und leitete weitere Ermittlungen zu der Körperverletzungen ein.

 

Anzeige