Pfronten – Mit gefälschtem 100-Euro-Schein bezahlt

Lkrs. Ostallgäu/Pfronten I + 08.08.2012 + 12-1942

geldscheineBereits am Mittwoch Abend, 08.08.2012, hat ein unbekannter Mann mit einem falschen 100-Euro-Schein in einem Geschäft in Pfronten-Ried bezahlt. Der Mann kaufte eine Flasche Schnaps und Schokolade und bezahlte mit einem 100-Euro-Schein. Erst zwei Tage später stellte sich heraus, dass der Geldschein eine Fälschung war. Der Verbreiter des Falschgeldes ist ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank und hatte ein südosteuropäisches Aussehen. Er sprach Deutsch mit ausländischen Akzent.


Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Pfronten unter Telefon 08363/9000.


Anzeige