Pfronten – Vermisster Memminger am Kienberg tödlich verunglückt

06-07-2016_Ostallgaeu_Neuschwanstein_Vermisstensuche_Polizei_Poeppel_0043

Alpine Einsatzgruppe der Polizei

Der seit Montagabend, 24.04.2017, vermisste 54-jährige Mann aus Memmingen wurde tot aufgefunden.

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Pkw des Vermissten am Dienstagnachmittag, 25.04.2017, auf einem Wanderparkplatz in Pfronten, Lkrs. Ostallgäu, aufgefunden werden. Der Mann wurde im weiteren Verlauf der Absuche auf einem Wanderweg der Nordseite des Kienbergs auf rund 1.200 Meter von Mitgliedern der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei und der Bergwacht Pfronten tot aufgefunden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einem Sturzgeschehen auszugehen, bei dem sich der Mann tödliche Verletzungen zugezogen hat. Hinweise auf Fremdeinwirkung liegen nicht vor.