Pfronten – Gestohlener Kleinlaster sichergestellt – Fahndungserfolg

Lkrs. Ostallgäu/Pfronten | 14.09.2011 | 11-976

festnahme-65Am Mittwochvormittag, 14.09.2011, fielen einer Polizeistreife Mitglieder einer Teerkolonne in Pfronten auf, die sich auf der Durchreise nach Österreich befanden.  Die Briten und Iren, die sich offensichtlich auch im Allgäu auf Arbeitssuche befunden hatten, waren mit mehreren Lkws und Anhängern unterwegs. Einer der Männer, ein 24-jähriger Kraftfahrer, wurde bereits von der Staatsanwaltschaft Heilbronn wegen des Verdachts des Diebstahls  per Aufenthaltsermittlung gesucht. Bei der Überprüfung des in Irland zugelassenen Kleinlasters wurden Manipulationen an der Fahrgestellnummer festgestellt. Schließlich stellte sich heraus, dass der Kleinlaster bereits im Jahr 2008 in Großbritannien, damals fast als Neuwagen, von unbekannten Tätern entwendet worden war. Der Lastwagen, welcher noch ein Zeitwert von ca. 15.000 Euro hatte, wurde vorläufig sichergestellt. Der 24-jährige Fahrer wurde nach Vernehmung und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Anzeige