Pfronten – Drei Pkw gerammt – 92-Jähriger vom Bremspedal abgerutscht

Lkrs. Oberallgäu/Pfronten | 22.12.2011 | 11-1683

polizeiauto-55Leichtverletzte und insgesamt 13.600 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag Nachmittag, 22.12.2011, auf der Allgäuer Straße in Pfronten-Ried entstanden. Ein 92-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 309 in Richtung Landesgrenze, als er plötzlich vom Bremspedal abrutschte und gegen das Gaspedal trat. Der Pkw geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte seitlich gegen zwei entgegenkommende Pkws, die nicht mehr ausweichen konnten. Anschließend scherte der Unfallverursacher wieder nach rechts ein und prallte noch gegen das Heck eines vorausfahrenden Pkws. In diesen Pkw wurden die zwei Insassen leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme kam zu Verkehrsbehinderungen in Pfronten-Ried. 

Anzeige