Pfronten – Betrugsmasche mit falschen Polizeibeamten

TelefonAm Dienstagnachmittag, 28.11.2017, trat erneut ein falscher Polizeibeamter am Telefon auf. Der Rentner erhielt gegen 16:15 Uhr einen Anruf, bei dem auf seinem Telefondisplay die Anzeige „Polizei Pfronten“ erschien. Der Rentner ging zunächst von einem echten Anruf der örtlichen Polizei aus. Im Verlauf des Gesprächs stellte sich aber schnell heraus, dass er einen Betrüger am Telefon hatte. Der unbekannte Täter wollte den Rentner dazu überreden, dass er in eine E-Mail, die er vom Anrufer bekommen werde, seine Bankdaten und Kennwörter eintragen solle. Der Rentner wurde misstrauisch und legte sofort auf. Wie sich herausstellte hatte der Rentner in seiner Telefonanlage die Telefonnummer 9000 der Polizei Pfronten hinterlegt und deshalb erschien im Display vermutlich die Anzeige Polizei Pfronten. Nach dem Anruf informierte der Rentner sofort die tatsächlichen Beamten in Pfronten. Die gefälschte Telefonnummer konnte nicht mehr zurückverfolgt werden. Zu einem Schaden oder weiteren Anrufen kam es nicht mehr.