Pfronten – 22-jähriger Memminger rammt mit 2 Promille Straßenlaterne

Lkrs. Ostallgäu/Pfronten | 26.12.2011 | 11-1695

In der Nacht zum 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2011, gegen 3.30 Uhr, fuhr ein betrunkener 22-jähriger Pkw-Fahrer gegen eine Straßenlaterne in Pfronten-Heitlern. Als die Polizeibeamten eintrafen, schlief der junge Mann in dem Pkw neben der beschädigten Laterne. Ein Alkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von über zwei Promille. Bei der Befragung zum Unfallhergang reagierte der junge Mann äußerst aggressiv und beleidigte die ermittelnden Polizeibeamten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten wurde beim dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. Anschließend wurde der aus Memmingen stammende Mann zur Ausnüchterung auf die Polizeiinspektion Füssen mitgenommen.

Anzeige