Pfronten – 17-Jähriger von Pkw erfasst – Scheiben vereist

Lkrs. Ostallgäu/Pfronten | 06.02.2012 | 12-0326

Rettungswagen-BlaulichtAm Montagmorgen, 06.02.2012, überquerte ein 17-jähriger Berufsschüler an der Füssener Straße in Pfronten auf dem Fußgängerüberweg die Fahrbahn. Als er die Fahrbahn zu drei viertel überquert hatte, wurde er von einem Pkw erfasst, welcher aus Richtung Pfronten-Berg kommend nach rechts in die Füssener Straße abbog. Der schwerverletzte Jugendliche wurde ins Krankenhaus Pfronten eingeliefert.  Die Scheiben des Pkw, der von einem 23-Jährigen gelenkt wurde, waren unzureichend vom Eis befreit, so dass seine Sicht erheblich eingeschränkt war. Dies ist  nach Einschätzung der Polizei auch die Unfallursache. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 500 €. Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Scheiben von Kraftfahrzeugen vor Antritt der Fahrt komplett von Eis und Schnee befreit werden müssen.  

Anzeige