Pforzen – Arbeiter (56) wird zwischen Containern eingeklemmt – tödlicher Ausgang

Lkrs. Ostallgäu/Pforzen + 17.10.2013 + 13-1840

17-10-2013 ostallgau pforzen arbeitsunfall todlich feuerwehr-pforzen poeppel new-facts-euEin schwerer Betriebsunfall ereignete sich am Donnerstag Nachmittag, 17.10.2013, auf dem Gelände des Wertstoffzentrums Pforzen, Lkrs. Ostallgäu. Ein 56-jähriger Arbeiter war mit Reinigungsarbeiten bei abgestellten Containern beschäftigt. Als ein Fahrer mit einem Radlader einen Container verschieben wollte, wurde der Arbeiter zwischen zwei Container eingeklemmt. Hierbei zog sich der Arbeiter schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Klinikum Kaufbeuren verbracht und verstarb dort noch am gleichen Abend.

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache übernommen.

 

Anzeige