Pforzen – 31-jähriger Familienvater kracht mit Pkw gegen Baum und verstirbt

04-02-15_BY_ostallgaeu_Pforzen_Bad-woerishofen_Unfall_Baum-Pkw_Feuerwehr_Bringezu_new-facts-eu0002

Bei einem Verkehrsunfall verlor ein 31-jähriger Familienvater am Mittwoch Vormittag, 04.02.2015, sein Leben.

Der Mann war kurz vor 11.00 Uhr mit seinem SUV auf der Staatsstraße 2015 von Pforzen, Lkrs. Ostallgäu, kommend in Richtung Bad Wörishofen unterwegs. Ca. 300 Meter nach der Abzweigung nach Ingenried prallte das Fahrzeug auf feuchter, jedoch gerader Strecke gegen einen Baum der sich am linken Straßenrand befindet. Im Rahmen der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Kaufbeuren ergaben sich bisher weder Hinweise auf die Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs noch auf die Unfallursache. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug komplett zerstört. Die Verletzungen, die der Fahrer bei dem Unfall erlitten hatte, waren so schwer, dass er noch vor Eintreffen der Hilfskräfte verstarb. Der Verstorbene musste durch die Kräfte der Feuerwehren Pforzen und Germaringen aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden.

Die Angehörigen des Verstorbenen werden von einem Kriseninterventionsdienst (KID) betreut. Für die Unfallaufnahme, die Bergung des sichergestellten Fahrzeuges und die Reinigung der Fahrbahn wird die St2015 in diesem Bereich noch bis voraussichtlich 13.30 Uhr gesperrt sein. Der Sachschaden wird auf 35.000 Euro geschätzt.