Pfaffenhofen – Ungerechtfertigtes Abmahnschreiben

Lkrs. Neu-Ulm/Pfaffenhofen + 15.10.2012 + 12-2501

briefeIn den letzten Tagen, 15.10.2012, erhielt ein 67-jähriger Bürger aus Pfaffenhofen, Lkrs. Neu-Ulm, ein Abmahnungsschreiben einer Rechtsanwaltskanzlei. Darin wird dem Rentner vorgeworfen, dass er im Internet illegal einen Film heruntergeladen habe, was aber definitiv nicht der Fall war. Eine Recherche des 67-Jährigen im Internet ergab dann, dass die betreffende Kanzlei bereits mehrere tausend solcher Schreiben verfasste und erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizeiinspektion Weißenhorn wegen Betrug.

Anzeige