Pfaffenhofen – Radlader gestohlen, Täter festgenommen

Lkrs. Neu-Ulm/Pfaffenhofen + 23.11.2012 + 12-2755

Gerade noch verhindert werden konnte der Diebstahl eines Radladers am Samstag, 17.11.2012.

blaulicht 4Das Fahrzeug war auf einem Tieflader am Rastplatz Deffingen an der BAB A 8 abgestellt. Bereits am Vormittag, so konnte inzwischen von der Kripo Neu-Ulm ermittelt werden, interessierten sich zwei zunächst Unbekannte auffällig für die Baumaschine. Tatsächlich kamen sie gegen 20.00 Uhr mit einem inzwischen im Landkreis Unterallgäu besorgten und in Krumbach mit gestohlenen Kennzeichen ausgestatteten Zugfahrzeug zurück, koppelten an und fuhren mit ihrer Beute weg. Einem Angehörigen der richtigen Transportfirma ist dies zeitgleich aufgefallen und die informierte Günzburger Polizei war somit bereits unterwegs. Eine Streife konnte den Sattelzug daher schon nach kurzer Fahndung in Pfaffenhofen (Lkrs. Neu-Ulm) stellen und die beiden Tatverdächtigen festnehmen. Von den 26 Jahre alten Männern stammt einer aus dem Raum Bad Wörishofen und der andere ist ohne festen Wohnsitz. Einer der Festgenommenen ist der Polizei auch einschlägig bekannt, der Fahrer des Zugfahrzeuges hatte zudem keine gültige Fahrerlaubnis.

Wie sie an dieses kamen, muss noch ermittelt werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Memmingen wurden beide dem Haftrichter vorgeführt und sitzen jetzt in einer Justizvollzugsanstalt ein.



Anzeige