Pfaffenhofen – Drei Tatverdächtige bei Automatenaufbruch verhaftet

Lkrs. Neu-Ulm/Pfaffenhofen | 17.11.2011 | 11-1467

festnahme32Nach einem versuchten Automatenaufbruch konnte die Polizei Weißenhorn am vergangenen Freitag, 17.11.2011, drei Tatverdächtige festnehmen. Kurz vor Mitternacht ging bei der Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung über mehrere auffällige Personen ein, die sich in Pfaffenhofen an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Als wenige Minuten später eine Streife am Tatort eintraf, wandten sich zwei Personen von dem Automaten ab und wollten flüchten. Außerdem fuhr ein Pkw zunächst unerkannt in Richtung Roth weg.
Beide Personen konnten wenig später vorläufig festgenommen werden. Es handelte sich um zwei 18-jährige Heranwachsende aus dem Raum Weißenhorn, die den Automaten aufbrechen wollten.  Bei ihnen wurde umfangreiches Aufbruchswerkzeug sichergestellt. Ein ebenfalls tatverdächtiger junger Mann, der mit dem Pkw zunächst entkommen konnte, wurde im Rahmen der weiteren Ermittlungen ausfindig gemacht und vorläufig festgenommen. Es handelt sich ebenfalls um einen 18-Jährigen aus dem Raum Weißenhorn.

Anzeige