Pfaffenhausen – Sprengkommando beseitigt Panzergranate

Lkrs. Unterallgäu/Pfaffenhausen + 10.08.2013 + 13-1428

11-630-4Am Samstag Nachmittag, 10.08.2013, wurde der Polizeiinspektion Mindelheim, von einem Einwohner eines in der Nähe von Pfaffenhausen, Lkrs. Unterallgäu, gelegenen Dorfes, der Fund von Kriegsmunition mitgeteilt. Von der eingesetzten Polizeistreife konnte schließlich in einem leerstehenden landwirtschaftlichen Gebäude zwei ca. 30 cm lange Panzergranaten (Kaliber 7,5 cm), sowie eine sogenannte Eierhandgranate vorgefunden werden. Bei der Munition handelte es sich um Überreste aus dem 2. Weltkrieg, die der Mitteiler bei Aufräumarbeiten in dem unbewohnten Anwesen aufgefunden hatte.

Die Munition wurde noch am gleichen Nachmittag von dem verständigten Sprengkommando fachgerecht beseitigt.

Foto: Symbolbild

 

Anzeige