Pfaffenhausen – Schwerer Verkehrsunfall auf der Hauptstraße – zwei Verletzte

Lkrs. Unterallgäu/Pfaffenhausen + 22.11.2013 + 13-2108

22-11-2013 unterallgaeu pfaffenhausen unfall feuerwehr pfaffenhausen poeppel new-facts-eu20131122 titel

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag Morgen, 22.11.2013, kurz vor 6.00 Uhr, auf der Hauptstraße von Pfaffenhausen, Lkrs. Unterallgäu.

Der Integrierten Leitstelle Donau-Iller wurde ein Unfall in der Ortsmitte von Pfaffenhausen mitgeteilt, bei dem eine verunfallte Person im Fahrzeug eingeklemmt sei. Beim Eintreffen der Feuerwehr Pfaffenhausen konnte die Lage umgehend berichtigt werden, ein Schwerverletzter und einer leicht, jedoch keiner eingeklemmt. Kurz darauf trafen Notarzt und zwei Rettungswagen an der Einsatzstelle ein. Zwei Autos waren gegen 5.50 Uhr auf Höhe der Sparkasse frontal zusammengestoßen. Ein 59-jähriger Autofahrer war auf aus einer Seitenstraße auf die Hauptstraße eingebogen und hatte dabei den Wagen eines 22-Jährigen übersehen.

Die Hauptstraße musste für den Durchgangsverkehr von der Feuerwehr gesperrt werden.


 

Anzeige