Pfaffenhausen – Bewaffneter Raubüberfall auf Netto-Markt-Filiale

Foto: Bringezu

Foto: Bringezu

Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am Dienstagabend, 15.05.2018, gegen 2015 Uhr, in Pfaffenhausen, Lkrs. Unterallgäu. Ein unbekannter Täter forderte unter Vorhalt einer Waffe eine Angestellte auf, die Tageseinnahmen des Netto-Marktes herauszugeben, so die ersten Informationen der Polizei am Tatort.

Ein Großaufgebot der Polizei aus dem gesamten Präsidiumsbereich Schwaben Süd/West war an der Tatortabsuche und der weiteren Fahndung im Einsatz. Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kriminalpolizei Memmingen sicherten vor Ort Spuren und vernahmen Zeugen.

Die Polizei will am Mittwoch mehr Informationen zu dem Raubüberfall herausgeben. Zeugen, die im Umfeld des Marktes Beobachtungen gemacht haben sollen sich bitte an die Kriminalpolizei Memmingen, Telefon 08331/1000, wenden.

UPDATE hier

 

ANZEIGE

ANZEIGE