Pfaffenhausen – 76-jährige Frau wird seit Sonntag vermisst

Am Samstag, den 08.07.2017, gegen 09:30 U hr, befuhr eine 83- jährige Frau mit ihrem Fahrrad die Donaustraße in Me mmingen. Wie ein 16-jähriger  Zeuge beobachten konnte, trat unvermittelt ein junger  Mann auf, der die Dame vom  Fahrrad stieß. Der Täter flüchtete sofort zu Fuß. Die  83-Jährige stürzte in eine Hecke  und verletzte sich am rechten Knöchel. Der unabhängige  Zeuge verfolgte den Täter  noch zu Fuß, verlor ihn aber dann aus den Augen. Eine  Personenbeschreibung  durch den Zeugen liegt vor und es sind weitere Ermittl ungen nötig. Täterhinweise  erbittet die Polizeiinspektion Memmingen unter (08331 /1000). Der Grund für diese  Tat ist derzeit noch völlig unklar.Am Montagnachmittag, 23.10.2017, meldeten Angehörige eine 76-jährige Frau bei der Polizeiinspektion Mindelheim als vermisst. Die Frau wurde zuletzt am Sonntag, 20.10.2017, in ihrem gewohnten Umfeld bei Pfaffenhausen, Lkrs. Unterallgäu, gesehen. Eingeleitete Suchmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Im Einsatz waren bereits am Montag ein Polizeihubschrauber, Suchhunde und Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Wasserwacht. Die Suchmaßnahmen wurden am Dienstag fortgesetzt. Hinweise auf konkrete Hinwendungsorte konnten jedoch nicht erlangt werden. Die Vermisste ist ca. 160-165 cm groß und schlank, hat halb lange, glatte blonde Haare und ist vermutlich mit einem olivgrünen Parka bekleidet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Frau auf ärztliche Hilfe angewiesen ist. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon 08261/76850 entgegen. Nutzen sie im Eilfall auch die Notrufnummer 110.