Parlamentarisches Kontrollgremium: Hacker-Angriff läuft noch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Hacker-Angriff auf die IT der Bundesregierung läuft offenbar noch. „Es ist ein veritabler Cyberangriff auf Teile des Regierungsnetzes. Es ist ein noch laufendes Verfahren, ein noch laufender Angriff“, sagte der Vorsitzende des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestages, Armin Schuster (CDU), am Donnerstagnachmittag in Berlin.

Deswegen seien öffentliche Diskussionen über Details „schlicht eine Warnung an den Angreifer, die wir nicht geben wollen“. Das Ausschussmitglied Konstantin von Notz (Grüne) kritisierte, dass das Kontrollgremium zu spät über den Angriff informiert worden sei. Es sei „völlig inakzeptabel“ sei, dass man erst über die Medien von dem Angriff erfahren habe. Von Notz verlangte „volle Aufklärung und ein Nachhaken bei den Verantwortlichen“.

Computer-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Computer-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur