Pakistanischer Premier kommt zu Amtseinführung in Indien

Fahne von Indien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne von Indien, über dts Nachrichtenagentur

Neu-Delhi (dts Nachrichtenagentur) – Der pakistanische Premierminister Nawaz Sharif wird am Montag an der Amtseinführung des neu gewählten indischen Ministerpräsidenten Narendra Modi teilnehmen. Ein Sprecher Sharifs bestätigte am Samstag, dass dieser die Einladung Modis annehmen werde, berichtet die „Times of India“. Eine weitere Annäherung soll es allerdings nicht geben.

„Erwarten Sie keine Diskussion irgendwelcher großer Streitfragen“, erklärte der Sprecher den Angaben zufolge. Es ist das erste Mal, dass ein Regierungschef aus Pakistan zu einer derartigen Zeremonie nach Indien reist. Die Beziehung zwischen Indien und Pakistan ist seit der Teilung 1947 angespannt. Beide Länder haben seitdem mehrmals miteinander Krieg geführt.

Anzeige