Pakistan: Tausende Oppositionsanhänger beginnen Protestmarsch

Islamabad – In Pakistan haben Oppositionsanhänger anlässlich des Unabhängigkeitstages am Donnerstag einen Protestmarsch von der Stadt Lahore im Osten des Landes aus in Richtung der rund 300 Kilometer entfernten Hauptstadt Islamabad begonnen: Tausende Menschen fordern dem pakistanischen Nachrichtensender Geo zufolge den Rücktritt des Ministerpräsidenten Nawaz Sharif und vorgezogene Neuwahlen. Die Demonstranten werfen Sharif vor, die Parlamentswahl im Mai 2013 gefälscht zu haben. Am Dienstag hatte Sharif eine Untersuchung der Vorwürfe der Wahlfälschung angekündigt, die Opposition hält jedoch an ihren Rücktrittsforderungen fest.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige