Oy-Mittelberg – Polizei veröffentlich Bilder eines Serieneinbrechers

Lkrs. Oberallgäu/Oy-Mittelberg + 26.02.2013 + 13-0364

Fünfzehn Einbrüche im Gemeindebereich gehen vermutlich auf das Konto von ein und demselben Täter. Die Kemptener Kriminalpolizei veröffentlicht nun Bilder eines Tatverdächtigen und bittet um entsprechende Hinweise.

polizeifoto1 einbrecher oy-mittelberg new-facts-euErst in der Nacht von Samstag, 23.02.2013, auf Sonntag, 24.02.2013, versuchte der bisher unbekannte Täter erneut in zwei Räumlichkeiten einzubrechen. In der Wertacher Straße in Oy-Mittelberg, Lkrs. Oberallgäu, versuchte der bislang Unbekannte sowohl in das Musikheim als auch in das Clubheim des Fußballvereins einzubrechen. Beide Vereinsheime sind im selben Gebäude unterhalb des Kurhauses untergebracht. Auch wenn es ihm zwar nicht gelang die Eingangstüre aufzubrechen, so entstand durch seine Aufbruchsversuche diesmal ein Sachschaden von etwa 700 Euro.

Bereits von Donnerstag, 21.02.2013, auf Freitag, 22.02.2013, hatte vermutlich der gleiche Täter das Pfarrhaus und eine Nacht zuvor den Kindergarten des Ortes heimgesucht. So ereigneten sich seit Anfang Dezember 2012 nun mittlerweile fünfzehn Einbrüche im Gemeindebereich Oy-Mittelberg, die vermutlich alle auf das Konto des gleichen Täters gehen. Bei diesen Taten erbeutete der bislang Unbekannte lediglich etwas über 1.000 Euro, richtete aber mit knapp 18.000 Euro einen erheblich höheren Sachschaden an.

Die Kemptener Kripo veröffentlicht nun zwei Fotos die einen Tatverdächtigen an einem Tatort im Januar 2013 zeigen. Zwar ist der Mann maskiert, dennoch erhoffen sich die Ermittler entsprechende Hinweise unter der Telefon 0831/ 9909-0, sofern die auffällige Bekleidung oder die Statur entsprechend erkannt wird.

polizeifoto2 einbrecher oy-mittelberg new-facts-eu


Anzeige